About

Agnes Hapsari und Pit Schwaar lernten sich 2012 bei einer Musicalproduktion kennen. Bereits nach wenigen kleinen Jamsessions in den Probenpausen war klar, dass sich hier zwei Künstlerpersönlichkeiten begegneten, die musikalisch auf der gleichen Wellenlänge lagen. Die gemeinsame Zusammenarbeit begann und 2015 wurde “Cream Flow” als Kultur- und Generationenübergreifendes Musikprojekt ins Leben gerufen. Mittlerweile tourt die kleine, feine Band bundesweit und hat sich viele Freunde erspielt. Ein Grund dafür dürfte sein, dass man den beiden Künstlern die Leidenschaft für Ihre Musik und die Freude an Live Auftritten jederzeit anmerkt. Musikalisch führt der gemeinsame Weg durch verschiedene Genres wie Pop, Soul und Swing, deren Klassiker in originellen, eigenen Arrangements gespielt werden. Dazu sind im Laufe der Zeit etliche Eigenkompositionen gekommen, die sich nahtlos in das umfangreiche Repertoire der Band einfügen. “Cream Flow” tritt überwiegend als Duo auf, für einige Auftritte verstärkt sich die Band mit Percussion oder Drums zum Trio.

Cream Flow sind:

Agnes Hapsari, Gesang, Piano :

Die Sängerin und Jazzpianistin aus Indonesien hat anlässlich Ihres Musikstudiums Hannover zu ihrer Wahlheimat gemacht. Sie tourt bereits seit Jahren mit verschiedenen Projekten wie z.B. „La Mer“ und „Sueno Tango“ und nun „Cream Flow“. Agnes Hapsari ist Dozentin der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover.

Pit Schwaar, Gitarre:

Der langjährig bekannte Gitarrist und Komponist entwickelte die Idee zu dieser Band. Neben „Cream Flow“ arbeitet er als Gastmusiker auch mit weiteren Künstlern wie z.B. Steve Simpson (Roger Chapman, Frankie Miller), Konrad Haas, Juan Schmid und „It´s me“ zusammen. Pit Schwaar ist Dozent der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover.